Ablauf & Preise zum EU Führerschein

Auf dieser Seite finden Sie alle wichtigen Informationen für das Erwerben Ihres rechtsgültigen EU Führerscheines ohne MPU. Bei uns erwerben Sie einen 100% legalen und rechtssicheren EU-Führerschein, mit dem Sie ohne Probleme in Deutschland in Fahrzeug führen dürfen. Dazu ist es zwingend notwendig, dass beim Erwerb Ihres EU-Führerscheines die geltenden EU-Gesetze und Landesgesetze eingehalten werden.
Wie erhalte ich problemlos meinen EU-Führerschein?
Zunächst erhalten Sie eine persönliche Beratung über den Erwerb eines rechtsgültigen EU Führerscheines durch einen unserer kompetenten Mitarbeiter unter Telefon 0 52 34 - 204 260 bzw. 0 52 34 - 202 69 09
Nachdem alle Fragen geklärt wurden, melden Sie sich bei uns an. Dazu benutzen Sie bitte den Link zur Anmeldung. Sie erhalten im Anschluss an Ihre Anmeldung alle notwendigen Unterlagen die Sie zum Erwerb Ihres EU Führerscheines benötigen.
Wir empfehlen Ihnen, beim Erwerb Ihres EU-Führerscheins alle nationalen sowie EU-Vorschriften unbedingt einzuhalten. Nur dann ist Ihr neuer EU-Führerschein rechtssicher und Sie können mit ruhigen Gewissen in jede Polizeikontrolle kommen.
Der Ablauf zum Erwerb setzt sich wie folgt zusammen:
Es werden folgende Unterlagen für Ihre Anmeldung zum Wohnsitz bei Ihrer 1. Anreise benötigt
  • Personalausweis - Muster
  • Europäischen Krankenversicherungskarte - Muster
  • Geburtsurkunde - Muster
  • Passbilder in EU - Norm - diese werden bei Ihrer 1. Anreise in Tschechien gemacht
1. Anreise zur Anmeldung des 2-Wohnsitzes
  • Zur Beantragung der Geburtennummer bzw. Ihres Wohnsitzes reisen Sie Sonntags bis gegen 16 Uhr.
  • Sonntags werden dann alle notwendigen Unterlagen für Ihren Wohnsitz ausgefüllt.
  • Am folgenden Tag werden dann alle notwendigen Behördengänge, wie Ausländerpolizei, Passbilder und Notar durchgeführt.
  • Bei dieser Anreise werden dann die Gebühren für den Wohnsitz gezahlt.
  • Ab Mittag können Sie dann wieder abreisen.
2. Abholung der Bürgerkarte
  • Sobald wir die Mitteilung erhalten, dass Ihr Wohnsitz von der Ausländerpolizei bestätigt und freigegeben wurde, setzen wir uns mit Ihnen umgehend bezüglich der Abholung der Bürgerkarte in Verbindung.
    Bei dieser Anreise findet ebenfalls der 1. Teil der Fahrschulausbildung statt.
3. Anreise zur Prüfung zum EU-Führerschein
  • Mit der Bürgerkarte werden Sie nunmehr bei der Polizei zur Prüfung angemeldet.
  • Sobald dieser bekannt gegeben wurde, setzen wir uns mit Ihnen zwecks der Absprache Ihres Prüfungstermines in Verbindung.
  • Dies erfolgt in der Regel nach ca. 2 Monaten.
  • Bei dieser Anreise findet die Vorbereitung für die theoretische sowie praktische Prüfung statt.
  • Am Tag der Prüfung werden Sie zur Prüfung begleitet, um dort die theoretische sowie praktische Prüfung abzulegen.
  • Die Prüfung wird unter der Aufsicht eines Prüfungskommisars und eines vereidigten Dolmetschers abgelegt.
  • Danach werden wir gemeinsam zum Magistrat gehen und eine Vollmacht beglaubigen lassen,damit wir Ihren Führerschein nach Ablauf der gesetzlich vorgeschriebenen 185 Tagen beantragen und abholen können.
  • Sie können natürlich nach Ablauf der 185 Tage mit uns gemeinsam den Führerschein bei der Behörde abholen.
Wir stellen uns vor
Bericht von Servus TV
MPU Alternative