Führerscheinumschreibung

In Ihrem EU-Führerschein findet sich unter Punkt 8 Ihre deutsche Adresse, da Sie Ihn vor dem 01.Juli 2006 erwarben? Dann ist Ihr Papier nicht gültig!
Das neue Urteil des EuGh sowie verschiedene deutsche Urteile verlangen, dass in einem EU-Führerschein eine Meldeadresse des ausstellenden Landes eingetragen ist, da auch Tschechien seit seinem EU-Beitritt der Meldepflicht unterliegt. Diese wurde jedoch für lange Zeit nicht konsequent umgesetzt.
Urteil der Bundesverwaltungsgericht Leipzig vom 11.12.2008
An dieser Stelle können wir Ihnen helfen, den Wohnsitz nachzumelden und Ihren EU-Führerschein dann auf Ihre tschechische Adresse umschreiben zu lassen. Die Gebühren liegen bei solch einer Umschreibung Ihres EU- Führerscheins aus Tschechien bei 1.350,00€ .
Ablauf
Sie benötigen für die Umschreibung folgende Unterlagen:
  • Kopie Personalausweis
  • Kopie der europäischen Krankenversicherungskarte
  • Kopie Geburtsurkunde
Die Umschreibung
Um Ihren EU-Führerschein rechtssicher umzuschreiben, müssen Sie 2 mal Anreisen.
Ihre 1. Anreise:
Sie reisen sonntags bis 16:00 in der Fahrschule an. Wir werden dort mit Ihnen alle benötigten Unterlagen ausfüllen. Am folgenden Tag werden wir dann mit beim Innenministerium von Tschechien Ihre Geburtsnummer beantragen. Gegen Mittag können Sie dann wieder Heim reisen.
Ihre 2. Anreise:
Nachdem die Bürgerkarte und die dazugehörige Geburtsnummer ausgestellt wurden, setzen wir uns mit Ihnen in Verbindung und einen entsprechenden Termin mit Ihnen vereinbaren. Bei dieser Anreise holen Sie persönlich mit uns Ihre Bürgerkarte sowie die Geburtsnummer bei der Ausländerpolizei ab. Denn nur mit beiden Dokumenten haben Sie dann einen unanfechtbaren und rechtsgültigen EU-Führerschein. Nach Ablauf der 185 Tage Meldepflicht beantragen wir  bei der zuständigen Führerscheinbehörde den gültigen EU-Führerschein. Der umgeschriebenen Führerschein ist dann nach ca. 20 Werktagen ausgestellt und Sie erhalten diesen per Post oder durch persönliche Abholung mit uns gemeinsam.
Die Kosten belaufen sich bei dieser Umschreibung inklusive aller notwendigen Dokumente wie Bürgerkarte, Wohnsitz für 1 Jahr, Geburtennummer, Notariatskosten und Umschreibung: 1350,00€.
Eine Investition die sich auf jeden Fall für sie lohnt, denn ein Verfahren wegen Fahrens ohne Führerschein wird um ein Vielfaches teurer sein!
Setzen Sie sich mit uns in Verbindung, gerne werden wir Sie schnell und kompetent über Ihre Optionen beraten.
Wir stellen uns vor
Bericht von Servus TV
MPU Alternative